Gut zu wissen...

 
Der Universitätsbund Würzburg - kurz Unibund - ist der Zusammenschluss von Freunden und Förderern der Universität, die sich für diese Ziele einsetzen:

  1. Ausgewählte Forschungs- und Lehrprojekte, Veranstaltungen und Initiativen von Dozenten und Studenten an der Universität finanziell zu unterstützen. Jaehrlich fördert der Unibund ca. 35 Anträge mit einer Gesamtsumme von 130 - 140.000 Euro. Einige exemplarische Projekte stellen wir Ihnen unter "Förderungen" näher vor.
    Auf die vom Unibund geförderten auch der Öffentlichkeit zugängenlichen Tagungen, Vorträge und Lesungen weisen wir Sie auf unserer Hompage ebenfalls hin.

  2. Die Universität durch öffentliche Vortragsreihen in ihrem Einzugsgebiet "nach außen zu tragen". In der Wintervortragsreihe finden an 18 Standorten in Main- und Tauberfranken zwischen 60 - 75 Vortrags- und Diskussionsabende von Universitätsdozent/innen aus allen Wissensgebieten statt. Diese Vortragsreihe findet jährlich im Zeitraum Oktober - März statt.

  3. Stiftungen zugunsten der Universität zu verwalten und gemäß ihrem Stiftungszweck einzusetzen. Der Unibund verwaltet 5 unselbständige Stiftungen sowie zweckgebundene Sonderspenden. Nähere Informationen finden Sie in Kürze unter "Stiftungen und Förderer".

  4. ein Bindeglied zwischen der Universität und ihren früheren Studierenden zu bilden.

  5. der Universität in Stadt und Region neue Freunde und Förderer zu gewinnen. Der Unibund ist durch 16 Tochtergesellschaften und Koordinierungskreise in Unterfranken und im Main-Tauber-Kreis in der Region fest etabliert.

Wie Sie uns durch Ihre Mitgliedschaft unterstützen können, erfahren Sie unter "Mitglied werden".

...warum es den Unibund gibt.